Langenfeld Open 2024: Der Livestream und alles Wissenswerte

Alles was du zum fettesten Wakeboard Contest des Jahres, den LANGENFELD OPEN presented by Liquid Force 2024, wissen musst. Livestream, Zeitplan, Setup und Fahrerfeld – wir verraten es dir!

In Langenfeld kommt wieder alles zusammen. Die besten Wakeboarderinnen und Wakeboarder. Das krasseste Setup das man sich vorstellen kann. Und das alles am größten Wakepark der Welt. LAO wird heftig – das steht außer Frage.

Das erste Mai-Wochenende steht ganz im Zeichen des Contests, der alles was Rang und Namen hat, nach Langenfeld lockt. Am Samstag 4. Mai 2024 kämpfen die Mädels und Jungs um ein Preisgeld von insgesamt 15.000 US-$. Klar, dass das Begehrlichkeiten weckt. Doch von vorne.

Der Livestream

Während vor Ort einmal mehr Clint Liddy die Zuschauer begeistern wird, ist es Matt Crowhurst, der den Stream ab 14.30 Uhr Deutscher Zeit kommentiert. Geballte Expertise ist also garantiert, egal ob man sich am Ufer die Action hautnah reinzieht, oder am heimischen Screen verfolgt.

Das Setup

Die Renderings der UNIT Hacks hatten es schon verraten und wenn man jetzt auf den Kanälen der Rider und des Events das ganze im Wasser sieht, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Next level ist hier fast untertrieben.

PS: Wer sich fragt, wo Section 2 ist, dem sei gesagt, dass es sich dabei um die Kicker-Section handelt.

Die Hacks bei LAO erfordern alles von den Ridern
Section 1
Section 1
Section 1
Section 3
Section 3
Section 4
Section 4
Section 4
Section 4
Section 4
Section 5
Section 5
Section 6
Section 6
Section 6
Section 6

Der Zeitplan, Samstag 04.05.2024

Uhrzeit Programm
9.00 – 13.00 Uhr Qualifikation Pro Men
13.00 – 14.30 Uhr Qualifikation Pro Women
14.45 – 15.00 Uhr Head-to-Head Auslosung
15.15 – 19.30 Uhr Finale
19.30 Uhr Siegerehrung
21.00 Uhr Party

 

Nils Ritzmann in Action
Mr. Good Vibes Clint Liddy
Die Finalisten aus 2023 sind auch dieses Jahr wieder am Start

Das Fahrerfeld

Jede Menge top Rider haben sich angekündigt und sie kommen aus allen Teilen der Welt. Bei den Pro Women ist unter anderem die Titelverteidigerin Rivers Hedrick (USA) am Start. Dazu gesellt sich Claudia Pagnini (ITA), die nach einem Jahr Verletzungspause sicher wieder voll angreifen möchte. Aber auch Jamie Lopina (USA), Vanessa Tittarelli (ITA) und die anderen Mädels werden um ersten Platz kämpfen.

Trent Stuckey (USA) wir bei den Pro Men vermutlich alles dafür geben, seinen Titel-Hattrick perfekt zu machen. Doch da haben einige Jungs etwas dagegen, nicht zuletzt Lokalmatador Nils Ritzmann, der letztes Jahr bereits ins Super Finale eingezogen war. Dazu sind unter anderem Pedro Caldas (BRA), Busty Dunn (AUS), Joe Battleday (GBR), Trents Bruder Gavin, die Peacock Brothers Liam und Ryan (GBR) und einige vielversprechende Deutsche Jungs wie Felix Georgii und Nico von Lerchenfeld am Start.

Die Titelverteidigerin bei den Pro Women Rivers Hedrick ...
... und ihr Pendant bei den Pro Men, Trent Stuckey, sind wieder am Start!

Es wird also zweifelsohne sehr intensiv. Wenn du nicht vor Ort sein kannst, dann stell dir den Wecker und schalte rechtzeitig zum Livestream ab 14.30 Uhr ein.

 

Fotos: Lehnert