Trent Stuckey dominiert Pooltastic auf der boot Düsseldorf 2024

Pooltastic 2024 auf der boot Düsseldorf endet mit dem Sieg von Favorit Trent Stuckey, vor Nico von Lerchenfeld und Miles Töller in der vollen Halle 17 der Messe Düsseldorf.

Einmal mehr war Pooltastic das erste Wakeboard Highlight im neuen Jahr. Zum nunmehr vierten Mal hatte die boot Düsseldorf neben einigen der besten und bekanntesten Deutschen Rider auch die Bühne für motivierte aufstrebende Jungs und einen Gast aus Übersee gegeben.

Nachdem in der Qualifikation am Freitag schon richtig viele Zuschauer den Action-Pool mit UNIT Parktech Setup und System 2.0 in Halle 17 der Messe Düsseldorf säumten, so waren es beim Finale am Samstag nochmal mehr. Das zeigte sich auch in der Stimmung, die, angeheizt von Clint Liddy, spätestens im Super Final am Siedepunkt war. Doch von vorne.

In der Quali waren sechs Jungs angetreten, um sich ihren Platz im Finale am Samstag zu ergattern. In einer intensiven Jam Session gingen mit Henri Dollenberg, Jan Gnerlich, Lars Knorre, Lasse Weidner, Philipp Burkhart und Tobias Färbers sechs richtig motivierte Jungs an den Start. Am Ende waren es Henri, Jan und Philipp, die innerhalb der 30 Minuten die Gunst der Judges gewannen und dann auf der abendlichen Cable Mekka Awards Show erfuhren, dass sie am Samstag mit ins Rennen um 3.000 Euro Preisgeld gehen dürfen.

Für diese sechs Jungs ging es in der Quali um drei Plätze fürs Finale
Clint Liddy sorgte nicht nur bei Pooltastic für beste Unterhaltung

Zur Prime Time am Samstag Mittag ging es dann im Finale zunächst im Head-to-Head-Format ab. Dort sammelten die Kontrahenten für jeden gewonnenen Run einen Punkt und brauchten insgesamt derer drei, um eine Runde weiter zu kommen.

Jan Gnerlich schien schon fast wie der sichere Gewinner gegen Nico von Lerchenfeld, führte er doch bereits 2:0, doch dann kam Nico mit all seiner Erfahrung zurück, drehte das Ergebnis noch und stand somit als erster Finalist fest. Miles Töller machte es deutlich weniger spannend und konnte sich souverän gegen Ariano Blanik, immerhin amtierender Deutscher Meister, durchsetzen.

Auch Trent Stuckey ließ in der ersten Runde nichts anbrennen und setzte sich gegen Qualifikant Philipp Burkhart ohne Punktverlust durch, ehe Nils Ritzmann seinen Kontrahenten Henri Dollenberg in die Schranken wies. Somit war das Super Final komplett.

Good Vibes am Start Dock
Die boot Düsseldorf ist für Wakeboarding der place to be im deutschen Winter

Im abschließenden Super Final ging es dann heiß her und die Jungs kamen ordentlich ins schwitzen, galt es doch, in jeweils 100 Sekunden die Judges zu überzeugen.

Zunächst war Nils Ritzmann an der Reihe, der unter anderem einen sauberen SW Indy Tantrum aufs Wasser stellte. Dennoch konnte er nicht ganz das zeigen was er zuvor ausgepackt hatte und so musste sich der junge Langenfelder mit einem respektablen Rang 4 begnügen. Danach folgte Miles Töller, der die Zuschauer mit einem massiven Stalefish Tantrum to Blind knapp unter der Hallendecke begeisterte. Genug um sich damit den 3. Platz zu schnappen.

Nico von Lerchenfeld ging als vorletzter an den Start und gewann den Zuspruch der Judges unter anderem mit dem wohl cleansten Railhit des Tages: einem Nosepress FS 36o Out, der ihm den zweiten Platz einbrachte. Nach dem Sieg 2020 und Platz 3 2023 machte der Wahl-Kölner auf dem zweiten Rang nun seine Sammlung an Podestplätzen bei Pooltastic komplett.

Kein Kraut war jedoch gegen den amtierenden WWA Weltmeister Trent Stuckey gewachsen. Über die ganzen Tage bewies der junge Mann aus Orlando unglaubliche Konstanz. So machte er gleich mit seinem ersten Versuch im Super Final, in dem er den Nuclear Moby Dick blitzsauber aufs Wasser stellte, unmissverständlich klar, dass er mit dem Sieg zurückfliegen will. Hut ab für diese Leistung!

Die Gallery zeigt die Impressionen des Wettkampfs nochmal schön wieder.

Trent Stuckey
Nico von Lerchenfeld
Miles Töller
Nils Ritzmann
Judges
Jan Gnerlich
Philipp Burkhart
Ariano Blanik
Henri Dollenberg
Winners Selfie

Die Super Final Results im Überblick

Platz Name Land
1 Trent Stuckey USA
2 Nico von Lerchenfeld GER
3 Miles Töller GER
4 Nils Ritzmann GER

Somit ist eine weitere erfolgreiche Episode von Pooltastic auf der boot Düsseldorf Geschichte. Wieder einmal beeindruckend, was die Jungs auf dem Setup gezeigt haben und wie damit den zahlreichen Zuschauern Wakeboarding deluxe zum greifen nah präsentiert werden konnte. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Neuauflage in 2025!

 

Alle Fotos: Drees